Erweiterungsbau Calder Saal im Sprengel Museum Hannover
Bustransfer

Blaue Stunde: Salon

Di 24. März 2020 20:00 Uhr

Hannover, Calder-Saal im Sprengel Museum Hannover
zzt. nicht verfügbar
Infos

Mi 25. März 2020 18:00 Uhr

Hannover, Calder-Saal im Sprengel Museum Hannover
zzt. nicht verfügbar
Infos

Programm

Die zweite Blaue Stunde mit Musikern der NDR Radiophilharmonie sowie Volker Hanisch im Sprengel Museum Hannover.

Edward Elgar
Chanson de Nuit op. 15 Nr. 1
Chanson de Matin op. 15 Nr. 2
(Bearbeitung von Dewey Owens)
Fritz Kreisler
Streichquartett a-Moll
Isaac Albéniz
Suite Española op. 47
(Bearbeitung für Streicher von Werner Thomas Mifune)
George Gershwin
Lullaby für Streichquartett
Arnold Bax
Quintett für Harfe und Streichquartett u. a.

Besetzung

  • Violine
    Eriona Jaho
  • Violine
    Catherine Myerscough
  • Viola
    Upendo Mascarenhas
  • Violoncello
    Jan Hendrik Rübel
  • Harfe
    Birgit Bachhuber
  • Textlesungen
    Volker Hanisch

Hinweis: Aufgrund der großen Nachfrage werden ab der Saison 2019/2020 für jede Blaue Stunde zwei Termine (dienstags und mittwochs) angeboten. Jede Blaue Stunde beginnt mit einer Führung zu dem Kunstwerk, welches Thema des Abends ist. Treffpunkt ist eine Stunde vor Beginn am Info-Tresen des Museums (dienstags um 19 Uhr sowie mittwochs um 17 Uhr).
Ihr Ticket berechtigt Sie ab zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn zum freien Eintritt in das Museum.

Kunst + Musik + Literatur = Blaue Stunde

Der Salon, das war nach 1800 die Antwort des Bürgertums auf die Festsäle der Aristokratie. Weniger prunkvoll zwar, aber mit dem Anspruch des Geistesadels. Hier wurde diskutiert, musiziert und so dem neuen Standesbewusstsein gehuldigt. Kirchners Gemälde zeigt diesen Ort in seiner letzten Phase, beschädigt von den Fliehkräften der Moderne: die Wände schief, die Menschen darin wie verloren.
Dazu spielen Musikerinnen und Musiker der NDR Radiophilharmonie Musik aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert: Werke von Elgar, Albéniz und Gershwin, außerdem das Harfenquintett von Arnold Bax und das viel zu selten aufgeführte Streichquartett des Geigenvirtuosen Fritz Kreisler, ein Tribut an seine Heimatstadt Wien. Der Schauspieler Volker Hanisch liest Texte von Heinrich Heine,_ Gabriele Tergit, _Peter Altenberg, Christian Morgenstern und anderen.

Einführung und Konzert

Jeweils eine Stunde vor dem Konzert trifft man sich am Info-Tresen des Sprengel Museums Hannover zu einer Einführung zu dem Kunstwerk. Im Anschluss wird in den Calder-Saal gewechselt.

Freier Eintritt ins Museum

Auch in dieser Spielzeit berechtigen die Tickets zwei Stunden vor dem jeweiligen Konzertbeginn (also ab 18 Uhr bzw. 16 Uhr) zum freien Eintritt ins Museum.

Wenn Sie mehr über die Reihe und die weiteren Termine erfahren möchten, hier finden Sie unsere Übersicht.

Weitere Blaue Stunden

  • Blaue Stunde: Liebe

    • Di 12.05.2020 20:00 Uhr +1 Termin
    • Hannover, Calder-Saal im Sprengel Museum Hannover
Service-Hotline

Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern